fewo-frisch/fewo-frisch-logo.png

:: Information ::

www.schoenberg-bayerwald.de/

Touristinformation Schönberg
Marktplatz 16
9413 Schönberg
Tel. 08554 / 9604 42

:: Freizeitprogramm ::


Wandern

GEHfühlsweg
GEHdankenweg
Die Koboldswelten
GEHschichtsweg

Orts-u. Wanderplan:
www.schoenberg-bayerwald.de
Der Schönberger Freizeit und Romantik-Wanderpfad GEHfühlsweg wartet mit Ruhe und Natur entlang des Bachlaufs der Mitternacher Ohe auf. Auf ca. 4,5 km besuchen Sie Erlebnisstationen wie z.B. das Baumhaus, das Sofa im Fluss oder die Liebeslaube und können den Alltag gänzlich ausblenden. Der Weg ist sowohl im Sommer als auch im Winter begehbar, aber nur bedingt Kinderwagen-geeignet.
Auf dem GEHdankenweg begehen Sie den Schönberger Kreuzweg zum Aussichtsturm am Kadernberg. Auf ca. 2 km sind 14 Kreuzwegstationen in einheimischen Granit gemeißelt und mahnen an die Zerstörung des Marktes am 25.April 1945.
Ein herrlicher Ort für Kinder sind die Koboldswelten. Auf dem Abenteuerspielplatz am Teufelsfelsen können Kinder mit Pflanzen und natürlichen Materialien experimentieren und sich beim Spielen und Klettern austoben.
Auf dem GEHschichtsweg erfahren Sie auf 21 Stationen mehr über die Geschichte Schönbergs und seine historischen Denkmäler. Jeden Freitag Vormittag findet zudem eine geführte historische Ortswanderung statt. Informationen dazu erhalten Sie im Touristikbüro.

Lusen

Der Lusen ist mit einer Höhe von 1.373 m der viertgrößte Berg im Nationalpark Bayerischer Wald und liegt nahe der Grenze zu Tschechien. Der mit Granit-Felsblöcken vollständig bedeckte Gipfel ist ein beliebtes Wanderziel sowohl im Winter als auch im Sommer. Dieser Felsgipfel ist eine geologische Sehenswürdigkeit und macht den Lusen unverwechselbar.

Rachel

Der Rachel ist mit seinen 1.453 m der zweithöchste Berg des Bayerischen Waldes. Wandertouren auf den Gipfel des Rachel sind immer ein Erlebnis. Von Spiegelau aus bringt Sie im Sommer ein umweltfreundlich mit ERdgas angetriebener Bus zum "Gfäll", dem Ausgangspunkt vieler Wandertouren zum Rachel. Auch Schneeschuhwanderungen im Winter sind abwechslungsreich und garantieren ein einmaliges Naturerlebnis.

Nordic Walking

Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr in Schönberg: Schnuppertraining
Preis für eine Stunde mit Trainer: 4.00 Euro
Nordic Walking ist gesund und günstig, denn zur Ausübung dieses Sports benötigen Sie lediglich ein Paar Nordic-Walking-Stöcke, die man auch ausleihen kann. Zudem kann der Sport zu jeder Jahreszeit und Witterung ausgeübt werden. Das Schönberger Trainerteam, Mitglied beim Verband der Nordic Walking Zentren, weiht sie gerne in die Technik ein, ausreichend üben können Sie auf den drei Strecken "Power", "Sanft" und "Fitness".

Hochseilpark Schönberg

Hochseilpark Schönberg
www.die-erlebnis-akademie.de

Öffungszeiten:
Mai bis Oktober:
Samstag, Sonntag und Feiertag von 09:00 bis 18:00 Uhr
werktags und von November bis April nach Voranmeldung

Am Gipfel des Kadernbergs, dem Schönberger Hausberg, wartet der Naturhochseilgarten Schönberg. Auf sieben Parcours unterschiedlicher Schwierigkeit verteilt gibt es insgesamt 80 Stationen auf Höhen zwischen 8 und 25 m.

Abenteuer, Nervenkitzel und Spaß sind bei der Bewältigung dieser Herausforderungen garantiert.
Und diese können von allen absolviert werden. Bereits Kinder ab 1,30 m können problemlos alle Stationen nutzen, für Kleinkinder gibt es einen separaten Parcours. Eine ausführliche und fachkundige Einweisung sorgt dafür, dass keinerlei Gefahr bestehen kann, Helm und Sicherheitsausrüstung werden gestellt.
Wandern über Wipfeln. © Bild: http://www.die-erlebnis-akademie.de


Freibäder

Erlebnisbad Schönberg (EBS - von unserem Haus aus in ca. 5 Gehminuten erreichbar)

Öffungszeiten:
01.05. bis 30.06.: 10.00 - 19.00 Uhr
01.07. - 15.08.: 09.30 - 19.30 Uhr
16.08. bis Saisonende: 10.00 - 19.00 Uhr
(an Regentagen geschlossen, an Schlechtwettertagen von 17.00 - 19.00 Uhr geöffnet)

Das Erlebnisbad Schönberg befindet sich am Sportplatz und in direkter Nachbarschaft zum Veranstaltungszentrum KUK. Vielerlei Einrichtungen der Anlage begeistern Jung und Alt gleichermaßen. Im Erlebnisbecken sorgen Massagedüsen und Nackendusche für Erholung für gestresste Glieder, Bodenblubber und Wasserpilz ergänzen die Erlebnisbadelandschaft.
Für ausgiebigen Badespaß stehen der Sprungturm und die 84 m lange Wasserrutsche bereit, die bei kleinen und großen Gästen für Begeisterung sorgt. Speziell für die kleinsten Besucher gibt es auch ein Kinderbecken mit Wasserrutsche und einen Kinderspielplatz. Sonnenanbeter kommen auf der gepflegten Liegewiese, die durch ihre Hanglage einen wunderbaren Blick auf das gesamte Areal bietet, voll auf ihre Kosten, ausreichend schattige Plätze bieten aber auch Schutz, falls es Ihnen zu heiß wird.
Bewegung kann man sich neben dem Schwimmen auch auf dem Beachvolleyballplatz verschaffen und für den kleinen Hunger gibt es einen Snackimbiss direkt im Freibad.
Für Freibadbesucher ist das Parken im 3 Gehminuten entfernten Parkhaus kostenlos.

Erlebnis-Wellen-Freibad "Bärenwelle" Grafenau (Entfernung ca. 7 km)

Seesteig 5
94481 Grafenau
Tel. 0 85 52 / 1490

Öffungszeiten:
Mitte Mai bis Mitte September von 9.00 – 19.00 Uhr, an Regentagen von 16.00 – 19.00 Uhr

Von Schönberg etwa 7 km entfernt ist das Erlebnis-Wellen-Freibad "Bärenwelle" Grafenau. Höhepunkt für Groß und Klein ist hier das Wellenbad, in dem mehrmals täglich das Wasser zu meterhohen Wellen in Bewegung gesetzt wird. Daneben sorgt die 80 m lange Wasserrutsche für reichlich Action. Für kleine Badegäste ist ein wohltemperiertes Kinderbecken vorhanden, außerdem Wettkampf-Schwimmbecken (25 m) und ein großes, in das Wellenbad übergehendes, Nichtschwimmerbecken mit unterschiedlicher Wassertiefe. Rund um die Gesamtwasserfläche von ca 3600 m² können Sie auf der Liegewiese im Schatten ausspannen oder in der Sonne braten. Ein Beachvolleyballplatz gehört ebenso zur obligatorischen Ausstattung.

Kultur - KUK

fewo-frisch/kuk.jpg
KUK in Schönberg. © Bild: http://www.schoenberg-bayerwald.de/
Kunst und Kultur geben sich in Schönberg im KUK ein Stelldichein. Im KUK finden nicht nur Kabarett-, Musik- u. Vereinsveranstaltungen statt, sondern auch viele sehenswerte Ausstellungen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum KUK finden sich ausreichend Parkplätze vor dem Haus oder im schräg gegenüberliegenden Parkhaus. Das aktuelle Programm kann in der Touristinfo erfragt werden. Von unserem Haus erreichen Sie das neben dem EBS gelegene KUK in ca. 5 Gehminuten.

Feste in Schönberg

- Sitzweil
- Marktfest
- Schönberger Volksfest
In Schönberg wird immer "fest" gefeiert. Während des Sommers findet regelmäßig die Schönberger Sitzweil statt. Livemusik, gastronomische Schmankerl und einheimisches Bier sind der Garant für gesellige Sommerabende im Freien. Das ist auch das Motto des Schönberger Marktfestes, das jedes Jahr über drei Tage am letzten Wochenende im Juli stattfindet.
Das größte Highlight des Jahres ist das Schönberger Volksfest. Am Sandplatz neben dem Fussballfeld gibt es von Donnerstag bis Montag Bierzeltgaudi, süffiges Bier und herzhaftes Essen. Kinder-u. Seniorennachmittag, Blasmusik, Stimmungsbands an jedem Abend und verschiedene Aufführungen lassen während der Volksfestzeit das Zelt den ganzen Tag brodeln. Auf dem Festplatz gibt es außerdem verschiedene Attraktionen und Fahrgeschäfte für Groß und Klein, wie es eben zu einer richtigen Kirmes gehört.

Pullman City

Pullman City
Öffnungszeiten:
27. März 2010 bis 31. Oktober 2010:
täglich von 10:00-01:00 Uhr
1. November 2010 bis 16. April 2011
  • Deutsch-Amerikanischer Weihnachtsmarkt an den Adventswochenenden
  • Christmas-Party im Black Bison Saloon am 24. Dezember 2010
  • Silvester-Party am 31. Dezember 2010
www.pullmancity.de/
Als lebendes historisches Zeugnis finden Sie auf dem Weg nach Passau in Eging a. See die Westernstadt Pullman City. Hier wurden von einer kompletten Main Street über ein Fort bis zum Indianerlager sämtliche Bauten errichtet, die man aus Wildwestfilmen kennt. Stilgerecht wird das Areal von cowboys, Trappern, feinen Damen, Indianern, Pferden, Rindern und sogar einer Bisonherde bevölkert, die während der zahlreichen Shows und Veranstaltungen auch mal durch die Stadt getrieben werden.

Wer hier eintritt, fühlt sich sofort in die Zeit des amerikanischen Westens zwischen 1700 und 1900 zurückversetzt. Selten gelingt es so gut, authentisches Gefühl und Liebe zum Detail mit moderner Show und Unterhaltung zu verbinden, wie dies in Pullman City gemacht wurde. denn Pullman city ist nicht nur totes Zeugnis, Pullman city lebt. Ob Sie im Sallon einen Drink bestellen, oder im Barber's Shop einen neuen Haarschnitt, alle Geschäfte erfüllen auch ihren Zweck.

Goldwaschen, Reiten, Tiere füttern sind nur ein paar der Aktivitäten, die Sie hier erwarten.

Passau

Die kreisfreie Universitätsstadt Passau liegt direkt an der Grenze zu Österreich. Da sich hier Inn, Ilz und Donau vereinigen, wird sie auch die "Dreiflüssestadt" genannt. Da Passau eine Stadt mit großer Historie ist, gibt es viele Bauwerke und Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Schon Alexander von Humboldt bezeichnete Passau als eine der 7 schönsten Städte der Welt.
fewo-frisch/passau.jpg
Donauschifffahrt in Passau. © Bild: Rainer Sturm/Pixelio
Die Altstadt von Passau liegt auf einer Halbinsel am Zusammenfluss von Inn und Donau. Dort befindet sich neben dem Rathaus, dem Stadttheater und dem Scharfrichterhaus auch der Stephansdom, der Sitz des Passauer Bischofs ist.
Eingerahmt wird Passau zur einen Seite von der Veste Oberhaus, zur anderen vom Kloster Mariahilf, von beiden Punkten aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Stadt. Lohnend ist ein Spaziergang entlang der malerischen und sonnigen Innpromenade. Dort kommt man an der Universität und am Schaiblingsturm vorbei, einem runden Wehrturm, der im Mittelalter zum Schutz des Salzhafens errichtet wurde.
Passau
www.passau.de

Tourist:Info
Tel: +49 (0) 851 / 955980
Fax +49 (0) 851 / 35107 Mail: tourist-info@passau.de

Die Ludwigsstraße und ihre Nebenstraßen bilden die Fußgängerzone mit Geschäften und Cafés. Vor kurzem wurde in Passau auch die Stadtgalerie eröffnet, in der auf drei Ebenen 84 Geschäfte zum Shoppen einladen. Ein besonderes Erlebnis sind auch die Flussschifffahrten auf der Donau, die regelmäßig von Passau abgehen und von Deggendorf bis Linz führen. Auf diesen Fahrten genießt man einzigartige Eindrücke auf die Stadtkulisse.

Winterland

Auch im Winter erfüllt Schönberg bzw. der Bayerische Wald alle Ihre Winterträume. Eine dicke weiße Schneedecke überzieht die Hügel und Täler. Still und friedlich ist es in den Wäldern, die Seen sind zugefroren. Warm eingepackt wandern Sie durch die kalte, klare Winterluft oder fahren mit dem Pfedeschlitten. Eine schöne Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und die staade Zeit zu genießen. Sie können aber auch den Winterurlaub sportlich-rasant verbringen mit Eisstockschießen, Schlittenfahren, Schneeschuhwandern, Rodeln oder Langlaufen auf den gespurten Loipen.